Archäologie in Sachsen-Anhalt / SB 10

5,00 

Artikelnummer: 4.0045 Kategorie:

Beschreibung

Sonderband 10: Der Marktplatz von Halle. Archäologie und Geschichte
Autor: H. Meller, V. Hermann, C. Schulz, F. Metzler, B. Schmidt, T. Frank, E. Höfs, B.-C. Ehling, S. Clasen, M. Hellmund, H.-J. Döhle, A. Rühl, R. Jacob,H. Breuer, B. Jungklaus, F. Hertel, C. Schulz, A. Stahl, C. Grimm, S. Meinel, D. Dolgner | Erscheinungsjahr: 2008
Inhalt:
Vorwort – Forschungsgeschichte: Das bisherige Bild vom Markt und seiner Geschichte – Neuer Markt und alte Scherben, vom Widerstreit zum Ausgleich öffentlicher Interessen – Aus dem Grabungsalltag – Vom Aufmaß zum Kartenbild – Archäologischer Plan des halleschen Marktplatzes – Dendrochronolgische Daten zur Markt- und Stadtgeschichte – Topographie und Geologie: Die Geländetopographie des Marktes im Wandel der Besiedlung – Das Rotliegend von Halle unmittelbar nördlich der Halle-Störung – Geologische Befunde auf der Grabung in der Nordost-Ecke des Marktes – FRühe Spuren – Die bronze- und eisenzeitliche Besiedlung: Vorgeschichtliche Salzsieder – Markt im hohen Mittelalter: Spätslawische Brunnen und Grubenhäuser des 11. und 12. Jh. – Slawen oder Deutsche? – Die keramische Sachkultur im hohen Mittelalter – Pflanzenfunde aus dem mittelalterlichen Halle – Spätslawische Tierknochen – Der Alte Markt: Archäologische Befunde zur Siedlung “ Alter Markt“ – Das Alte Rathaus: Zur Baugeschichte des Alten Rathauses – Archäologische Beiträge zur Baugeschichte des Alten Rathauses – Handel und Handelshäuser: dat cophus up deme markede – Die Übereignung des Kaufhauses auf dem Marktplatzes an den Rat der Stadt – Das spätmittelalterliche Kaufhaus – Ein beeindruckender Hallenbau des 13. Jh. – Handelshäuser, Buden, Wege und Plätze – Die spätmittelalterliche Marktopographie – Markt und Warenverkehr – Archäologische Nachweise zum mittelalterlichen Handel – Von Kammmachern, Würflern und Schustern – Nachweise zum spätmittelalterlichen Handwerk auf dem Markt – Die Keramik- und Sonderfunde der Grabung – Spätmittelalterliche Lederfunde vom Markt – Die Kirchhöfe von St. Gertruden und St. Marien – Im Tode vereint – Mittelalterliche Grabfunde auf dem Friedhof von St. Marien – Anthropologische Untersuchungen an den Skeletten vom Kirchhof bei St. Marien – Ein hochmittelalterliches Leichentuch? – Ein Souvenier aus alter Zeit – Roter Turm und Roland: Der Rote Turm von Halle – Glockenturm oder Statussymbol des hallischeb Bürgertums? – Roland von Halle – Geschichte und Restaurierung – Der Markt wird zum Platz: Der Marktplatz im 16. Jh. – seine Umstrukturierung und Neugestaltung – Von Deichelrohren, Marktbrunnen und einer Polizeistation – Quellen und Literatur