Archäologie in Sachsen-Anhalt 2/2004

19,00 

Artikelnummer: 4.0013 Kategorie:

Beschreibung

Beiträge: K. Wagner: Bronzezeit in Sachsen-Anhalt. Teil 2: Spätbronzezeit; J. Müller: Typologieunabhängige Datierungen und Rekonstruktion prähistorischer Gesellschaften; U. F. Ickerodt: Der Fund eines Fundes – das Fragment einer Salzmünder Prunkaxt in einer spätlatenezeitlichen Abfallgrube; J. Koch: Die Himmelsscheibe von Nebra – Ein Deutungsversuch; G. Virkus und A. R. Volker: Zur geomagnetischen Erkundung der spätbronzezeitlichen- bis früheisenzeitlichen Grabenanlage von Wenningen, Burgenlandkreis – Erkundungsstand Februar 2001; H.-P. Hinze: Eine latenezeitliche Panflöte aus Dessau – der Fund und seine Rekonstruktion; A. Schwarz: Germanische Spuren; F. Gall: Eine seltsame germanische Fibel aus Wolmirsleben, Ldkr. Aschersleben-Staßfurt; R. Mischker: Montanarchäologische Prospektion im Landesamt für Archäologie Sachsen-Anhalt; A. Siegel: Zwischen Baugrube und Ackerflur – Archäologie in Weißsandt-Gölzau und Gnetsch, Lkr. Köthen; B. Wemhöner: Kleindenkmale der kreisfreien Stadt Halle und im Saalkreis. Eine Bestandsaufnahme; H. Noack u.a.: Kleindenkmale im Landkreis Sangerhausen. Neue Wege für eine Bestandsaufnahme; I. Spazier: Zu Datierungsfragen mittelalterlicher Burgen in der Ostmark; A. R. Volker und F. Lüddemann: Geophysikalische Prospektion in der Burg Hundeluft, Ldkr. Anhalt Zerbst; U. Hauer: Die Burgen im unteren Bebertal. Eine Zwischenbilanz; F. K. Azzola: Die beiden hochmittelalterlichen Kreuzplatten in der Kirche von Mosigkau bei Dessau; F. K. Azzola: Die Scheibenkreuzplatte des Hochmittelalters in der Kirche von Beesenlaubingen; B. Weber: Wüste Dörfer im Raum Zörbig, Ldkr. Bitterfeld; J. Bajerski: Die Landwehr von Gardelegen; A. Kögler: Das Böse und seine Abwehr – über Rillen- und Näpfchensteine als apotropäische Objekte; T. Wäsche: Die Wasserversorgung der Stadt Eisleben; u. a. – Grabungsberichte: 16 Beiträge – Mitteilungen: 7 Beiträge – Museen: 3 Beiträge Aktuell