Verein

Unser Verein

Der im Mai 2002 gegründete Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Forschungen zur Ur und Frühgeschichte in Sachsen Anhalt zu fördern und durch Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeitdas Geschichtsbewusstsein zu stärken.

Der Verein fördert neben dem Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle /Saale, das zu den bedeutendsten archäologischen Museen in Mitteleuropa gehört, u.a. auch wissenschaftliche Arbeiten der Martin-Luther-Universität und zahlreiche ehrenamtliche Initiativen.

Der umfangreiche Sammlungsbestand des Museums, der überwiegend aus Mitteldeutschland stammt, reicht von den Nachweisen der ersten Menschen in dieser Region bis in die frühe Neuzeit. Einige Funde haben Weltgeltung, andere sind von europäischer Bedeutung. Höhepunkt der Dauerausstellung ist die weltberühmte Himmelsscheibe von Nebra, die älteste konkrete Darstellung des Kosmos in der Menschheitsgeschichte.

Durch finanzelle Zuwendungen und ehrenamtliches Engagement des Veréins sollen das Landesmuseum und seinen Sammlungen von archäologischen Kostbarkeiten ersten Ranges verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt werden.

Der Verein unterstützt hierfür Ausstellungen, Vorträge, Publikationen und ähnliche Aktivitäten. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fördermöglichkeiten durch öffentliche und private Institutionen und Einzelpersonen für Forschungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu erschließen. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gewidmet.