Germanische Berlocke

20,00 

Artikelnummer: 30025 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Der Anhänger ist nach dem historischen Vorbild eines Fundes aus Varnheim in Schweden, der in die römische Kaiserzeit zwischen 100 und 200 n. Chr. datiert. Die Berlocke war ein unter germanischen Stämmen weit verbreitetes Schmuckstück und war vermutlich Statussymbol höher gestellter Frauen. Sie waren oft aus Gold gearbeitet und waren bis auf wenige Ausnahmen Beigabe in Frauengräbern. Diese Replik ist aus Bronze Bronze gegossen und versilbert. Ihr liegt ein schwarzes Lederband bei.

Die Abmessung der Berlocke beträgt 4 x 2cm