B10 Berkemeyer

20,00 

Artikelnummer: 3.0010 Kategorie:

Beschreibung

Glas der Renaissancezeit

Glasgefäße sind seit jeher Zeichen der gehobenen Tischkultur, seien es Trink – oder Schenkgefäße. Eine Auswahl von handgefertigten Repliken aus Böhmen, die das Glas aus der Zeit des 15./ 16 Jahrhundert nachempfunden. Bei den Trinkgefäßen gilt: je kleiner das Glas, desto hochwertiger der Inhalt. Während große Keulen – oder Stangengläser im Orginal Bier in ausreichender Menge für eine ganze Trinkrunde beinhalten konnten, ist unsere Glas mit der umlaufenden Glasrippenauflage heutigen Gewohnheiten angepasst. In dem Nuppenglas, der sogenannte Berkemeyer, wird seit dem 14. Jahrhundert Wein ausgeschenkt, Römer und Flöte als regelrecht moderne Formen sind auch für dieses hochwertige, oftmals über viele hundert Kilometer verhandelte Getränk vorgesehen. Die vielfältige Krug – Flaschenformen, die ebenfalls nur auf der Tafel der Gutbetuchten standen, wurden im Keller direkt vom Fass mit köstlichem Inhalt befüllt. Mit den Gläsern können Sie den Tafelfreuden vergangener Jahrhunderte nachgehen, wie dies auch schon Martin Luther und seine Zeitgenossen taten.