Warenkorb

Der Warenkorb ist leer.

Himmelsscheibe von Nebra / Bücher

Bookcover Himmelsscheibenbuch.jpg

Die Himmelsscheibe von Nebra

Artikelnummer: 5.0332

Eine Reise in die Welt vor 3600 Jahren  - Die Himmelsscheibe ist der wohl bedeutendste archäolgoische Fund Deutschlands der letzten Jahrzehnte. Harald Meller und Kai Michel erzählen aus erster Hand die aufregende Geschichte ihrer Rettung und Entschlüsselung. Sie nehmen die Leser mit in die erstaunliche Welt, aus der die Himmelsscheibe stammt und enthüllen ein ebenso unbekanntes wie sensationelles Kapitel unserer Vergangenheit.

Preis: 25,00 EUR

Sonderausstellungen-LDA.jpg

Bildband Sonderausstellungen

Artikelnummer: 4.0166

Das Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale) ist eines der traditionsreichsten Ausstellungshäuser für prähistorische Archäologie nicht nur in Duetschland, sondern in ganz Europa. Neben seiner Dauerausstellung machte es in den letzten Jahren immer wieder mit spektakulären Sonderausstellungen von sich reden. Ob "Himmelsscheibe von Nebra", "Archäologie des Krieges", "Alchemie" oder "Klimagewalten" - der mit exzellenten Bildern ausgestattete Band lässt die Ausstellungen der letzten Jahre nochmals Revue passieren und dokumentiert damit eindrucksvoll, dass man archäologische Themen hervorragend mit aktuellen Fragestellungen verbinden kann. Herausgeber: Harald Meller

Preis: 39,90 EUR

40020.jpg

Die Himmelsscheibe von Nebra

Artikelnummer: 4.0020

Kleine Reihe zu den Himmelswegen, Band 1, deutsche Fassung - Die Himmelsscheibe von Nebra hat unser Geschichtsverständnis verändert. Sie zeigt uns ein Weltbild, wie wir es uns zuvor für das vorgeschichtliche Europa nicht haben vorstellen können. Die Tiefe der astronomischen Kenntnisse, die zum einen leicht lesbar, zum anderen mehrfach verschlüsselt dargestellt sind, und die mythische Erklärung dieses Kosmos sind beeindruckende Beispiele des menschlichen Geistes. Fernab des östlichen Mittelmeeres zeigt die Himmelsscheibe, dass die Schöpfungskraft schriftloser Kulturen der der Hochkulturen nicht nachsteht, sondern nur schwerer für uns entschlüsselbar ist. Mehr als 700.000 Menschen haben die Ausstellung » Der geschmiedete Himmel - die weite Welt im Herzen Europas vor 3600 Jahren « in Halle, Kopenhagen, Wien, Mannheim und Basel besucht. Der Schatz von Nebra hat nunmehr endgültig seinen Platz in der Dauerausstellung des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle gefunden. Ihre Popularität verdankt die Himmelsscheibe, die als Botschafter Sachsen - Anhalt eine große Kraft entwickelt, nicht zuletzt Ihnen, den Wissbegierigen, denen dieser erste Kurzführer aus der Reihe » Himmelswege « gewidmet ist.

Preis: 8,50 EUR

40021.jpg

The Nebra Sky-Disc

Artikelnummer: 4.0021

Kleine Reihe zu den Himmelswegen, Band 2, englische Fassung

The Nebra Sky - disc has changed our understanding of history. It shows us a conception of the world that we could never before have imagined in prehistoric Europe. The depth of astronomical knowledge, which as depicted is both easily understandable and deeply encoded, and the mythical interpretation of the cosmos are impressive examples of the human spirit. Far from the east Mediterranean, the Sky - disk shows that the creativity of cultures without writing was no less than that of those advanced civilisations, just more difficult for us to decode. Over 700.000 people visited the exhibition The forged sky: the wide world in the heart of Europe 3600 years ago in Halle, Copenhagen, vienna, Mannheim and Basel. Now the Nebra hoard has at last taken its place in the permanent exhibition of the State Museum of Prehistory in Halle. The Sky - disc has become a powerful ambassador for Saxony - Anhalt. It owes its popularity not least to you, the curious visitor, to whom this first short guide in the series Sky Paths is dedicated.

Preis: 8,50 EUR

40076.jpg

Arche Nebra

Artikelnummer: 4.0076

Kleine Reihe zu den Himmelswegen, Band 3

Das Besucherzentrum Arche Nebra und der Fundort der Himmelsscheibe auf dem Mittelberg gehören zur Kulturtouristischen Route Himmelswege. Der weltweit bedeutende Fund des bronzenen Kosmosbildes hat den Anstoß zur Etablierung dieses Reisewegs gegeben.

Preis: 9,50 EUR

Tagungsband-5.jpg

Griff nach den Sternen

Artikelnummer: 4.0051

Der Griff nach den Sternen  -  2 Bände

 

Wie Europas Eliten zur Macht und Rechtum kamen Internationales Synposium in Halle ( Saale ) 16. - 21. Februar 2005

 Bei den vorliegenden Artikel handelt es sich um eine erweiterte und veränderte Version des Einführungsvortrages, in der versucht wird, den ´Wissenstand zur Himmelsscheibe von Nebra bis 2010 ( soweit puplieziert ) in den wesentlichen Grundzügen zur berücksichtigen. Der Artikel stellt somit in gewisser Weise eine Synthese der Arbeiten der DFG - Forschungsgruppe 550 während der letzten Jahre dar. Seit Febuar 2005 hat die Forschergruppe besonders im Hinblick auf die astronomische Interpretation der ersten Phase der Himmelsscheibe, die Beurteilung der Höhensiedlungen sowie die Herkunft der Metalle, vor allem des Zinns und des Goldes, herausragende neue Ergebnisse erzielen können.

Preis: 89,00 EUR

Tatort HS 4. Auflage.png

Tatort Himmelsscheibe

Artikelnummer: 5.0034

Spannend wie ein Krimi ist die Chronik um einen archäologischen Sensationsfund. Die Odyssee der einzigartigen Bronzescheibe wird auf überaus packende Weise geschildert. (4. Aufl. 2015)

Preis: 12,95 EUR

Forschungsberichte-1.jpg

Forschungsbericht 1

Artikelnummer: 4.0090

Im Rahmen eines interdisziplinären Forschungsprojekts zur Himmelsscheibe von Nebra wurden 144 Kupfererzproben von 58 Kupfervorkommen in Mitteleuropa geochemisch und Pb-isotopisch untersucht. Damit steht für diese Region erstmals eine umfangreiche Spurenelement- und Pb-Isotopendatenbank für Vergleiche mit Kupfer- und Bronzeartefakten zur Verfügung. Die untersuchten Kupfervorkommen konnten vor allem anhand der Pb-Isotopenzusammensetzung als Kupferquelle für die Nebraer Artefakte ausgeschlossen werden. Weiterführende Vergleiche ergaben dagegen Pb-isotopische und Spurenelement-Ähnlichkeiten von Mansfelder und Kamsdorfer Gangerzen mit einigen frühbronzezeitlichen Hortfunden aus Sachsen-Anhalt und damit eine mögliche Rohstoffherkunft aus diesen Gangvorkommen. Weiterhin ergab ein Vergleich dieser Horte mit Literaturdaten Pb-isotopische Überschneidungen mit Oberharzer Gangerzen, sowie Erzen vom Rammelsberg, wenn auch die Ähnlichkeit in den Spurenelementen weniger ausgeprägt ist.
 

Preis: 29,00 EUR

Forschungsberichte-2.jpg

Bronzezeitliche Färbetechniken

Artikelnummer: 4.0091

Berger, Daniel

Bronzezeitliche Färbetechniken an Metallobjekten nördlich der Alpen

Eine archäometallurgische Studie zur prähistorischen Anwendung von Tauschierung und Patinierung anhand von Artefakten und Experimenten

Preis: 49,00 EUR

Forschungsberichte-3.jpg

Isotopengeochemische Untersuchung

Artikelnummer: 4.0114

Isotopengeochemische Untersuchungen zu möglichen Zinnquellen der Bronzezeit Mitteleuropas


Epoche: Bronzezeit / Bronze Age 


Mike Haustein. Isotopengeochemische Untersuchungen zu möglichen Zinnquellen der Bronzezeit Mitteleuropas. Himmeslscheibe von Nebra. Der Aufbruch zu neuen Horizonten, DGF - Projekt FOR550. Forschungsberichte des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle, Band 3. Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie ...

Preis: 16,00 EUR